zur Startseite

RK Bad Wimpfen

kopfzeile1_1987fahnenweihe kopfzeile2_1999unimog kopfzeile3_200720jahr kopfzeile4_2010lwres3 kopfzeile5_2010laupheim kopfzeile6_2010lwres2 kopfzeile7_2011keller kopfzeile8_2010lwres1
logo_tuwasfuerdeinland_78156

Die nächsten Aktivitäten

Sa, 10. Dezember:

AGSHP-Ausbildung, Walldürn (DVag)

Fr, 16. Dezember:

Weihnachtsessen ab 1900 im RK-Keller (sofern noch nicht geschehen bitte bei Hans Berger oder Wolfgang Fuchs anmelden)

Neuer Kreisvorstand gewählt und Landesehrennadel in Gold für Wolfgang Fuchs
Am vergangenen Samstag, den 15. Oktober fand in Külsheim die Kreisdelegiertenversammlung der Kreisgruppe Franken statt. Es wurde wie folgt in die Ämter gewählt:
Kreisvorsitzender (KV) Toni Keller, 1. stv KV Reinhard Hutzler, stv KV Hans-Jürgen Berger, stv KV Hans Lober, Kreiskassenwart Kamerad Wieland, Kreisschriftführerin Sabine Zipf, Kreisrevisoren Wolfgang Fuchs und Dieter Horn sowie als stv Kreisrevisor Hartmut Riek..
Bereits vor der Wahl zeichnete der Landesvorsitzende Hans-Jürgen Blümlein unseren Vorsitzenden Wolfgang Fuchs für sein jahrzehntelanges und vorbildliches Engagement in der RK und im Kreis mit der höchsten Landesauszeichnung, der Landesehrennadel in Gold, aus. Glückwunsch!
Im Anschluss an die Kreisdelegiertenversammlung fand der jährliche Sicherheitspolitische Tag der Kreisgruppe Franken statt. Den Vorträgen des Referenten Frank Schwartz zu den Themen “Religion und Politik - eine unheilvolle Verbindung?” und “Helden - können wir ohne leben?” lauschten insgesamt über 90 Teilnehmer. Ferner gab es einen Bericht zum Kriegsgräbereinsatz  von mehreren Kameraden in Sissonne, Frankreich und das bereits obligatorische Grußwort der Stadt Külsheim durch dessen Hauptamtsleiter Herrn Bischof.
Wie bereits in den letzten Jahren stellten wir mit 10 TeilnehmerInnen (trotz drei kurzfristiger Ausfälle) wieder eines der größten Teilnehmerkontingente  aus einer Reservistenkameradschaft (vielleicht auch das größte, so genau haben wir nicht nachgezählt). Gegen Ende des Tages wurden noch weitere verdiente Mitglieder aus der Kreisgruppe ausgezeichnet, darunter Thomas Kramer mit der Ehrennadel des Bundes in Bronze.
Die Veranstaltung war erneut hervorragend organisiert - an dieser Stelle auch mal ein Dank an unsere Kreisgeschäftsstelle in Walldürn. Außerdem ein Dankeschön an den Kameraden Schwartz für seine erneut hochinformativen Vorträge.
(tk/17.10.2016)

Gelungener Tag mit Leistungsmarsch und Marsch 60+
Am Samstag, den 17. September trafen sich knapp 40 Kameraden der Kreisgruppe zum Marschieren in und um Bad Wimpfen.
Am Morgen konnten sich alle zunächst bei Kaffee und Belegten Brötchen stärken, ehe sie sich auf die Marschstrecken begaben.  Acht Kameradinnen und Kameraden absolvierten ihren Leistungsmarsch entlang des Neckarufers. Zwölf Kameraden gingen auf die 60+Marschstrecke mit verschiedenen Stationen wie bspw. Selbst- und Kameradenhilfe, Entfernungsschätzen oder “Gewürzeriechen”. Die übrigen Kameraden erkundeten Bad Wimpfen auf eigene Faust. Dies alles bei bestem Wetter und mit guter Laune. Am Nachmittag war so noch genügend Zeit für das kameradschaftliche Beisammensein im “RK-Garten” und ein ordentliches Schnitzel mit Kartoffelsalat. Die Organisatoren, allen Voran unser Vorsitzender Wolfgang Fuchs und unser Kreisbeauftragter 60+ Hans Berger, zeigten sich beim Abschlussantreten zufrieden mit der Teilnehmerzahl und dem Ablauf.
Die anwesenden Kameraden, inklusive unseres Kreisvorsitzenden Anton Keller, waren sich einig, dass die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder aufgelegt werden soll.
Abschließend bleibt festzuhalten, dass der Versuch IGF/KLF mit 60+ zu kombinieren ein Erfolg war und dies künftig weiter verfolgt wird.
(tk/27.09.2016)

 

 

 

 

badwimpfenskyline

[Startseite] [Nachrichten] [Termine] [Über die RK] [Wettkämpfe] [60+] [Fotogalerie] [Downloads] [Links] [Kontakt] [Gedenkstätte]

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

logo_wappen_vdrbw_77100